Samstag, 31. Dezember 2011

Zum Jahresabschluss...

... nochmal ein Eintrag!

Uns geht es gut, bis auf eine Kratz- oder Schnittwunde, die sich Knöpferl vor ein paar Tagen, wie auch immer, am Harnröhren-/Scheidenausgang zugezogen hat. Sie hat sich ziemlich oft geleckt, deswegen haben wir sie dort mal genauer untersucht. Jetzt müssen wir ein paar Mal täglich Lavanid auf die Wunde träufeln, mit Jodsalbe behandeln und sie danach ablenken, dass sie nicht alles gleich wieder ableckt.

Ansonsten ist alles paletti. Wir inhalieren nun seit ein paar Wochen gar nicht mehr. Ich hatte einen Termin beim Tierarzt ausgemacht, weil ich sie untersuchen lassen wollte, weil sie öfter so schwer geatmet hat. Dies kam aber nicht von der Lunge, sondern von der Nase. Wir waren noch nicht bei der Ärztin, da hatten wir das Inhalieren mal versäumt, und am nächsten Tag war die Atmung viel viel besser. Dann haben wir das Inhalieren sein lassen, und ein paar Tage später hat die Tierärztin Knöpferl ausgiebig abgehört. Die Lungengeräusche sind vollkommen in Ordnung, und auch andere Atemprobleme hatte sie in der Praxis nicht. Die Tierärztin meinte aber auch, dass Polypen bei Katzen gar nicht selten seien. Wir sollen auf jeden Fall jetzt nicht mehr inhalieren und sie weiter beobachten, wenn das Asthma zurückkommt, würden wir das sehr schnell merken.

Das ist jetzt ein paar Wochen her, und gestern, als wir wegen der Popo-Wunde bei der Ärztin waren, wurde sie auch noch mal abgehört: alles ok! So super! Und die Atmung ist auch soweit ok, manchmal atmet sie etwas lauter oder schnarcht, aber es ist alles viel besser geworden. Ich gebe ihr nun manchmal Euphorbium-Ampullen unters Futter, das ist ein homöopathisches Mittel für die Atemwege.

Und noch eine Neuigkeit gibt es: seit ein paar Tagen frisst sie auch wieder Dosenfutter! Ich habs mal wieder getestet, weil ich noch einige Dosen habe und das BARF wahrscheinlich nicht ganz bis zu unserer nächsten Futter-Herstell-Session reicht, und sie hat tatsächlich gefressen! Sogar mit Appetit! Ich habe noch einige Dosen Pfotenliebe, petnatur, VetConcept, Terra Felis, Macs, Catz finefood und noch ein paar andere. Ist ja auch alles hochwertiges Futter, und ich wechsle jetzt mit BARF ab.

Foto gibt es leider kein aktuelles, aber ich habe mir fest vorgenommen, mein Schatzi öfter zu fotografieren!